Sonntagabend ist immer ein guter Zeitpunkt um in Erinnerungen zu schwelgen. Wir möchten euch ein Video aus dem Jahr 2013 zeigen. Steve Wakeford kollabierte im September 2012 die Lunge, Grund war der andauernde Stress im Berufsleben. Dies nahm er zum Anlass sein Leben umzukrempeln und mehr auf sich zu hören. Er kündigte seinen Job, kaufte sich einen Van, in dem er auch für einige Zeit lebte. Er begann zu klettern, als er Ende Januar 2013 in Chamonix ankam um seine Klettererfahrung zu vertiefen brach er sich sein Bein beim Skifahren.

Nachdem seine Verletzung verheilt war, hatte er die Absicht eine größere Tour zu absolvieren, eine Herausforderung, etwas, das wahrscheinlich nicht mal in seinen Träumen vorkam. In diesem Winter lernte er auch Julian von Sweetsticks kennen, zusammen haben sie sich ein hohes Ziel gesteckt: die Swiss Route, North Face von Les courtes in Chamonix.

Steve, der fast keine Ahnung vom Skifahren hat und Julian mit sehr wenig Erfahrung im Klettern. Julian lehrte Steve alles was er bis dahin über Schnee wusste und Steve erzählte ihm alles was er über das Klettern wusste.

Das Ergebnis könnt ihr hier sehen: